Grundschulförderklasse

gsfoerderklasse 01Die Grundschulförderklasse hat die Aufgabe, schulpflichtige, vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder, zur Grundschulfähigkeit zu führen. Durch gezielte Förderung und freies Spielen sollen sie in ihrer geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklung so gefördert werden, dass eine Aufnahme in die Grundschule möglich wird.

gsfoerderklasse 02Hierbei kommt dem sozialen Lernen innerhalb der Gruppe besondere Bedeutung zu. Die Gruppe ist jedoch viel kleiner als in einer regulären Grundschulklasse. Dies kommt vielen Kindern zu Gute, die sich in einer großen Gruppe (noch) nicht wohl fühlen und damit nicht zurecht kommen.

Nach einem Jahr in der Grundschulförderklasse können die Kinder dem Unterricht in der ersten Klasse dann sehr gut folgen, da sie schon Zeit hatten sich auf schulisches Lernen einzustellen und vorzubereiten.  Die Grundschulförderklasse wird im Gebäude der Rheinschule geführt. Die Unterrichtszeiten sind täglich von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Frau Babst und Frau Rutighauser unterrichten mit sehr viel Engagemant die Vorschüler. Für nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Schulleiter oder Konrektor. Unsere Schulsekretärin Frau Wasner hilft Ihnen gerne bei der Terminvergabe für ein Beratungsgespräch.